digital-joker.de Foren-Mix by |_TRoN_|   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
   
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5
Thema versenden Drucken
Impfen- An alle (Gelesen: 42834 mal)
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #15 - 07.06.2008 um 17:24:40
 
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 11.06.2008 um 22:07:02 von Ben »  

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #16 - 24.08.2008 um 23:02:58
 
http://www.aegis.ch/neu/index.htm

Zitat:
Die Entscheidung, ob, gegen welche Erkrankungen und wann Sie Ihr Kind impfen, liegt einzig und allein bei Ihnen als Eltern! Um sie verantwortungsvoll treffen zu können, bedarf es der Information und des persönlichen beratenden Gespräches mit einem qualifizierten Arzt.

Das vorliegende Skript soll dieses Gespräch auf keinen Fall ersetzen - es ist der Versuch, sachlich über Impfungen zu informieren, Fakten und Zahlen aufzuführen, die zusammenzutragen Laien noch schwerer fällt als Fachleuten. Aus diesem Grunde finden Sie im folgenden auch keine Impfempfehlungen - die für eine Impfentscheidung maßgeblichen Überlegungen sind zu individuell und können meiner Erfahrung nach nur im persönlichen Beratungsgespräch ausreichend berücksichtigt werden



http://www.impf-info.de
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.10.2008 um 13:15:35 von Ben »  

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Kentra
Schreiblegende
**
Offline


Anmerkung: Ich bin nicht
ledig!!! :)

Beiträge: 610
Kreis Viersen
Geschlecht: female
Re: Impfen- An alle
Antwort #17 - 31.10.2008 um 00:07:14
 
Hier noch mal ein Update meinerseits Smiley
Nach großem Erfahrungen sammeln haben wir uns dazu entschlossen 3 Impfungen weg zu lassen: Windpocken (hier wird geimpft, da die Impfungen billiger sind als ein 2-wöchiger Arbeitsausfall eines Elternteils)
Hepatitis B (da diese Krankheit nur durch Blut und Geschlechtsverkehr übertragen wird und bis auf einschleppungen aus dem Ausland eigentlich in Deutschland nicht vorkommt) und Pneumokokken (Viren die jeder 2. Mensch in sich trägt vergleichbar mit Herpes?! noch ungeklärt!) definitiv fangen wir beim 2. Kind erst nach dem ersten Lebensjahr mit den Impfungen an! Gründe liegen an den vielen Impfnebeninhalten wie Aluminium und weil wir möchten das das Empfindliche Gleichgewicht des noch im Aufbau bedindliche Immunsystem nicht durcheinanderbringen ein sehr guten Buch finde ich ist von Martin Hirte "Impfen Pro und Contra".
Hier habe ich z.B. erfahren, das die bei Amon eigentlich laut Impfkalender anstehende Mumps, Masern, Röteln Impfung eine Lebendimpfung ist, die nicht gespritzt werden darf, wenn z.B. wie in meinem Fall die Mutter schwanger ist da diese sich aufgrund evt. geschwächter Gesamtsituation mit Röteln trotz Intaktem Rötelnschutz mit Impfröteln anstecken kann was zu erhebelichen Behinderungen beim Ungeborenen führen kann. Desgleichen zählt für meinen Onkel der Krebskrank ist und durch die Chemo ein kaputtes Imunsystem hat. Gleichzeitig war Amon krank, was den Kinderarzt nicht weiter störte, er wollte trotzdem impfen. Aufgrund dessen und der nicht vorhandenen Beratung, ja er war persönlich beleidigt und fühlte sich in seiner kompetenz als Arzt angegriffen als ich bedenken übers Impfen äußerte und mehr Informationen wollte, wechseln wir jetzt auch den Arzt!

Hier auf jeden Fall noch den Link zu dem Buch!
Und das Bild Smiley

Bin auf jeden Fall noch nicht fertig mit dem Informieren!
Zum Seitenanfang
 

Impfen.jpg (36 KB | 426 )
Impfen.jpg

...&&&&&&...
 
IP gespeichert
 
Romilly
Romanschreiber
***
Offline


Nie den Humor verlieren!

Beiträge: 233
Re: Impfen- An alle
Antwort #18 - 31.10.2008 um 23:50:25
 
Das erinnert mich an den Onkel einer sehr guten Freundin: Seine Nichte (nicht die Tochter meiner Freundin  Zwinkernd) wurde -damals (in den 1980ern) noch mit Lebendimpfstoff- gegen Polio geimpft. Niemand wurde darüber aufgeklärt, daß die Kinder dann für wenige Tage infektiös sind (wohlgemerkt nur bei Lebendimpfstoff, der heute i.A. nicht mehr verwendet wird!).
Ihr Onkel hat seine Nichte gewickelt und sich bei der Gelegenheit mit Polio angesteckt und sitzt seitdem im Rollstuhl, da er keine Immunität gegen Polio hatte (er hatte sich -wie die meisten Erwachsenen- nicht mehr gegen "Kinder"krankheiten impfen lassen)...

Böse Geschichte... heutzutage kommt i.A. kein Poliolebendimpfstoff mehr zum Einsatz (wenn doch, lasse ich mich gerne korrigieren, Janine  Zwinkernd), doch mich hat das damals darin bestätigt, die Impfungen meiner Kindheit weiter auffrischen zu lassen (Tetanus, Polio, Diphterie plus einige weitere, die es in meiner Kindheit noch nicht gab).

Gute Nacht,
Hanne

P.S.: Ganz schlimm ist es natürlich, wenn die Aufklärung seitens des Arztes fehlt und ein Angehöriger nicht geimpft ist, weil eine Impfung nicht möglich ist (z.B. wegen einer Chemotherapie). Mit Aufklärung hätte der Angehörige/der Geimpfte dafür sorgen können, daß der Ungeimpfte keinen Kontakt bekommt. Aber ohne Aufklärung?
Das ist übrigens auch eine breite Diskussion, wenn es um Masernimpfungen geht...  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Romilly / Aila / Hanne
 
IP gespeichert
 
Kentra
Schreiblegende
**
Offline


Anmerkung: Ich bin nicht
ledig!!! :)

Beiträge: 610
Kreis Viersen
Geschlecht: female
Re: Impfen- An alle
Antwort #19 - 01.11.2008 um 15:37:02
 
Mit der Polioimpfung hast du Recht. Diese Impfung ist heute keine Lebendimpfung mehr. MMS (Masern, Mumps, Röteln) wohl.
Wir reden ja auch übrigens nicht darüber unsere Kinder gar nicht impfen zu lassen Smiley Nur Kind Nummer 2 bekommt seine Impfungen erst ab einem Jahr. (Zumindest die, die wir als Sinnvoll verstehen!) Aufgrund dieses späteren Zeitpunkt des Impfens hat das Immunsystem Zeit ein ausgewogenes Verhältnis und Zusammenspiel zwischen dem zellulären und dem humoralen Abwehrsystem zu schaffen (Impfen Pro/Contra Seite 62) Wenn man dieses System stört, kann es dazu führen, das die Körpereigene Abwehr nicht mehr richtig funktioniert und dadurch sich selbst angreift. Das sind jetzt Fremdwörter die du vielleicht als "Pharma-Vertreterin" verstehst, die anderen vielleicht nicht Smiley! Fakt ist das in Impfungen zum Teil  Quecksilber (vom Kinderarzt bei einer Impfung bestätigt) und Aluminium drin stecken. Zum einem um den Impfstoff haltbar zu machen und zum anderen damit der Körper stärker reagiert und sich besser des Impfstoffes annimmt. Div. Reaktionen werden auch hier wieder beschrieben. Wenn ein Kind geimpft wird wenn es Älter ist, Sind unter anderem weniger Impfungen erforderlich um den gleichen Schutz zu erreichen. Was bedeutet, das der Kindlicher Organismus mit weniger Impfnebenstoffen belastet werden muss!
Da der Amon definitiv später in den Kindergarten kommt und das Kind als Säugling gar nicht ist der Kontakt zu möglichen Krankheitsträgern viel geringer. Und wenn man sich ansteckt der Schutz sogar wesentlich besser. (Lebenlang) Bei schwerwiegenden Krankheiten kann man auch noch aktiv Impfen, sprich wenn eine Erkrankung eintritt. Somit ist es viel wichtiger erst mal einen kompetenten Arzt zu finden, der weiß wie man in welchen Situationen wie zu reagieren hat. Der Krankheiten auch noch kennt außer aus dem Lehrbuch!

Ja, Krankheiten werden ausgerottet durch Impfungen. Aber das Millitär behält die Erreger in seinen Labors um im Falle von Kriegen zum Einsatz zu bring
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
 
IP gespeichert
 
Kentra
Schreiblegende
**
Offline


Anmerkung: Ich bin nicht
ledig!!! :)

Beiträge: 610
Kreis Viersen
Geschlecht: female
Re: Impfen- An alle
Antwort #20 - 01.11.2008 um 15:38:53
 
en. Da die Bevölkerung nicht mehr geimpft wird wenn eine Krankheit als ausgerottet betrachtet wird. Wird auch nicht mehr geimpft. Keiner besitzt mehr eine natürliche Abwehr dagegen und sind somit wehrlos.
Das möchte ich meinen Nachkommen auch nicht zumuten. Also ist es ganz natürlich das ich mir als Mama gedanken mache!

Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #21 - 01.11.2008 um 16:09:11
 
Ja, und vor allem möchte ich Amon vor unnötigen Schäden bewahren, die durch Profitgier der Konzerne in Kauf genommen werden. Ich lese zur Zeit das Buch "Impfungen - Großangriff auf Gehirn und Seele"

http://www.amazon.de/Impfungen-Grossangriff-auf-Gehirn-Seele/dp/388721109X

Was ich bis jetzt schon gelesen habe über Autismus, der sich krass häuft im Zusammenhang mit dem Quecksilber in den Impfstoffen, reicht allemal um bei den Beipackzetteln der Impfseren sehr genau hinzusehen und gegebenenfalls auf Alternativen zu bestehen.

Aber neben den offensichtlich schädlichen Stoffen in den Impfseren gibt es auch noch andere Gründe die gegen gewisse Impfungen sprechen. Bei Bedarf gehe ich da zu späterem Zeitpunkt noch mal genauer drauf ein.
Zum Seitenanfang
 

impfungen.jpg (45 KB | 399 )
impfungen.jpg

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Romilly
Romanschreiber
***
Offline


Nie den Humor verlieren!

Beiträge: 233
Re: Impfen- An alle
Antwort #22 - 01.11.2008 um 18:56:40
 
Ich denke über Impfungen weder zu 100% pro oder zu 100% contra und daß ich die Fachbegriffe verstehe, hat mit meinem Biologiestudium und meinem Prüfungsfach Immunologie zu tun  Zwinkernd.

Als meine Schwester mich Anfang der 90er fragte, welche Impfungen sie ihren beiden Söhnen (Jahrgang '90 und '93) angedeihen lassen solle, war die Antwort keinesfalls einfach. Schlußendlich habe ich ihr damals empfohlen, die Impfungen machen zu lassen, die wir selber als Kinder gekriegt haben (also Tetanus, Diphterie und Polio). Als die Jungs kurz vor der Pubertät standen, hat sie dann gegen Mumps impfen lassen (wg. drohender Zeugungsunfähigkeit), welche weiteren Impfungen sie hat machen lassen, weiß ich nicht.

Ich finde es toll, wie sehr ihr euch mit dem Thema beschäftigt, hätte ich selber Kinder, würde ich das sicher auch tun  Smiley.
Zum Seitenanfang
 

Romilly / Aila / Hanne
 
IP gespeichert
 
Kentra
Schreiblegende
**
Offline


Anmerkung: Ich bin nicht
ledig!!! :)

Beiträge: 610
Kreis Viersen
Geschlecht: female
Re: Impfen- An alle
Antwort #23 - 02.11.2008 um 00:34:29
 
Ja genau stimmt Biologiestudium  Smiley Ich wusste da war irgendwo was! Und mit den Impfungen die man selber bekommen hat. Denen bin ich auch eher pro eingestellt. Das neue unausgereifte da hab ich ein wenig unruhe vor! Irgendwo her müssen die ja erfahren, ob es beim Menschen wirkt wie in Tierversuchen! Deshalb bin ich bei "modernen" Impfungen erst mal vorsichtig.
Zum Seitenanfang
 

...&&&&&&...
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #24 - 13.03.2009 um 20:16:29
 
passt ja hier auch hin:

Zitat:
"Zufällige" Kontaminierung von Impfstoffen mit aktivem Vogelgrippe-Virus praktisch unmöglich

Tschechische Zeitungen spekulieren darüber, ob die schockierende Enthüllung über mit tödlichen Vogelgrippe-Viren verseuchte Impfstoffe, welche vom amerikanischen Konzern Baxter an 18 Länder verschickt wurden, Teil eines Plans gewesen ist um eine
Pandemie auszulösen. Die Vorwürfe sind ernstzunehmend, da es laut den gängigen Laborvorschriften für die Hersteller von Impfstoffen praktisch unmöglich ist, einen biologischen Kampfstoff zufällig in Impfmaterial zu mischen.


http://infokrieg.tv/baxterh5n1_2009_03_11.html
Zum Seitenanfang
 

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #25 - 03.06.2009 um 21:11:49
 
Zitat:
Frankreich erwägt Zwangsimpfungen

"Nach unseren Informationen wird der Staat 100 Millionen Einheiten Influenza-Impfstoff von drei Laboratorien ordern (GlaxoSmithKline, Sanofi und Novartis).


http://infokrieg.tv/frankreich_zwangsimpfungen_2009_06_02.html
Zum Seitenanfang
 

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #26 - 14.06.2009 um 20:25:09
 
Zitat:
Schweinegrippe: Zwangsimpfungen ab Juli?

Impfstoff gegen Schweinegrippe möglicherweise bereits im Juli. Baxter International will Vakzin gegen  Erreger A/H1N1 bereits in Serie zu produzieren. Novartis kommt im September. Mehr als 30 Regierungen haben bei Novartis angegfragt, um den Grundstoff zur Herstellung der Schweinegrippe-Impfung zu erhalten


http://www.mmnews.de/index.php/200906133112/MM-News/Schweinegrippe-Zwangsimpfung...

...wer philantrophische Absichten hinter Massen-zwangsimpfungen vermutet, dürfte meiner Meinung nach auf dem Holzweg sein.
Zum Seitenanfang
 

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #27 - 15.06.2009 um 23:04:13
 
Zitat:
Schweinegrippe: USA bereiten Massen-Impfung vor         
Sonntag, 14. Juni 2009
US-Regierung trifft Vorbereitungen fuer Massenimpfung.  Produktion von Impfseren auf Hochtouren.


http://www.mmnews.de/index.php/200906143118/MM-News/Schweinegrippe-USA-bereiten-...
Zum Seitenanfang
 

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #28 - 03.07.2009 um 19:54:46
 
Zitat:
H1N1-Zwangsimpfung wird möglicherweise durchgesetzt werden

Am 15. Mai berichtete Bloomberg dass Frankreich, Großbritannien, Belgien und Finnland zugesagt hätten, 158 Millionen Dosen von Glaxo und Baxter International Inc zu kaufen. Die Ministerin für Gesundheit und Sozialdienste  (sowie Bilderberg Mitglied) Kathleen Sebelius teilte der Associated Press am 16. Juni mit, dass sie Schulleiter im ganzen Land dazu drängt, sich im Sommer auf eine massive Schweinegrippe-Impfkampagne für den Herbst vorzubereiten


http://infokrieg.tv/2009_07_02_h1n1_impfstoff.html
Zum Seitenanfang
 

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Ben
Administrator
***
Offline


REOPEN 9-11

Beiträge: 1442
Tief im Kaninchenbau
Geschlecht: male
Re: Impfen- An alle
Antwort #29 - 10.07.2009 um 20:49:35
 
Zitat:
Pandemie, Zwangsimpfung und die Menschenrechte

Wie der Telegraph letztes Jahr berichtete, sind 21 Obdachlose in Polen an den Folgen medizinischer Versuche mit einer neuartigen, ungeprüften Vogelgrippeimpfung gestorben.


http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/07/pandemie-zwangsimpfung-und-die....

Zitat:
Journalistin gefeuert wegen Bioterror-Klage

Die österreichische Journalistin Jane Bürgermeister, welche vor kurzem zusammen mit dem FBI Strafanzeige gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Vereinten Nationen (UN) und einige einflussreiche Beamte in Politik und Wirtschaft wegen Bioterrorismus erstattet hatte, wurde von ihrem Job gefeuert. „Am Montag wurde ich überraschend von meiner Arbeit als Europäische Korrespondentin der ‚Renewable Energy World’-Webseite gefeuert,“


http://infokrieg.tv/2009_07_10_burgermeister_fired.html
Zum Seitenanfang
 

There are so many things I hold beyond their reach
The doom you promised me may come, I'm not afraid
You cannot save me
I am the counterweight
No need to save me
For I'm the counterweight

(Heaven Shall Burn -
Counterweight)
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5
Thema versenden Drucken